DER FACHMARKT FÜR HAUS- UND HOFTECHNIK OHG

heeke   logo
 

Über uns

Leistungen

Fachmarkt

Stalleinrichtungen

Service

Referenzen

Wir stellen ein

Kontakt

Impressum

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr.   8.00 - 12.00
  13.30 - 17.30
Sa.   8.00 - 12.00

 

 

 

Referenzen

015

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Kombinierte Ferkelaufzucht und Endmaststall

Für diesen Stall lieferten wir die gesamte Aufstallung mit Breiautomaten, Wasserleitung und Medikamentenumlauf, Deckenisolierung und Beleuchtungsanlage.

Der gesamte Stall besteht aus 4 einzelnen Zentralabsaugungen, die durch STUHL Lüftungscomputer exakt geregelt werden.

Außerdem wurde die Alarmanlage mit einem GSM-Meldegerät installiert..

 

 

017

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Kombinierte Ferkelaufzucht und Endmaststall

Der Ferkelstall besteht aus 10 Abteilungen und ist mittig zwischen zwei Mastställen mit 6 bzw. 10 Abteilungen gebaut worden.

Alle Abteile sind mit Messventilatoren und die Ferkelställe zusätzlich mit Feuchtefühler ausgestattet.

Die 3 Zentralabsaugungen sind mit STUHL Klimacomputern ausgerüstet, welche die acht 92er Abluftventilatoren energiesparend durch Frequenzumrichter regeln.

Zur Beheizung der Abteile werden Gaskonvektoren der Firma Nolting eingesetzt.

 

 

025

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Endmaststall

Die Zuluft gelangt durch eine Zwischendecke mit Deckenventile in den Futtergang der Abteile.

Die Abluft wird unterflur durch drei frequenzgeregelte 125er Ventilatoren mit je 45.000 m3/h zentral abgesaugt.

Es werden STUHL Klimacomputer mit Messventilatoren zur Regelung und Gaskanonen zur Beheizung der Abteile eingesetzt.

Die Aufstallung, Abteiltrennwände und Wasserleitungen wurden von uns geliefert.

 


026

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Endmaststall

Für diesen Endmaststall mit 9 Abteilen und Restabteil wurde die gesamte Stalleinrichtung wie Aufstallung mit VA-Trögen, Abteiltrennwände, Lüftungsanlage, Gaskanonen, Wasserleitungen und die Elektroanlage geleitet.

Die Zuluft wird aus dem isolierten Dachraum durch einen verstellbaren Schlitzkanal in den Futtergang geliefert.

Die Abluft wird oberflur exakt durch Messventilatoren gemessen und zentral abgesaugt.

Drei 92er Ventilatoren gehören zur frequenzgesteuerten Hauptgruppe und zwei Lüfter werden bei Bedarf zugeschaltet (mit täglicher Warmlauffunktion).

 

 

349

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Sauenstall

Für diesen Sauenstall mit Deckzentrum und 42 Abferkelplätzen wurde die Einrichtung komplett geliefert.

Im Abferkelbereich sind Buchten mit VA-Kopfstück eingesetzt worden.
Der Boden mit Warmwasser-Heizplatte ist teils aus Kunststoff- bzw. Gussrosten zum Kühlen der Sau verlegt worden.

Die Zuluft gelangt durch eine Zwischendecke mit KG-Rohren punktuell zum Kopf der Sau und wird zentral abgesaugt.

Um Betriebskosten zu sparen, werden Frequenzumrichter eingesetzt.

 

 

241

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Endmaststall

Für diesen Stall wurde die von uns selbstgelieferte Aufstallung mit AP-Breiautomaten, Abteiltrennwände, Wasserleitung mit Stecksystem und die Fütterungsanlage geliefert.

Die Fütterungsanlage besteht aus 4 Futterketten mit Außensilos.

Die Annahme am Silo schaltet sich zeitverzögert zu, so dass die Kette zuerst leer läuft und dann neues Futter fördert.

241

zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Endmaststall

Mit 16 Abteilungen und Abluftreinigungsanlage.
Aus den drei Außensilos wird durch Spiralen das Futter zu einem Vorratsbehälter befördert, so dass mit einer Futterkette bis zu fünf Futtersorten gefüttert werden können.

Es wurde die gesamte Stalleinrichtung mit Breiautomaten, Wasserleitung, Medikamentenumlauf, zentrale Lüftungsanlage mit druckstabilen Ventilatoren und Heizungsanlage bestehend aus Gaskonvektoren geliefert.